Hort San Helios

HORT SAN HELIOS

Unterstützen auch Sie das Projekt San Helios
HELFEN SIE JETZT

Hort San Helios – Ein Platz an der Sonne

San Helios ist ein Hort in Hallein bei Salzburg, der Kindern aus sozial benachteiligten Familien ein zweites Zuhause schenkt. Die Einrichtung richtet sich vor allem an Kinder von alleinerziehenden Müttern, die es im Leben nicht so leicht haben. Derzeit werden 35 Schulkinder von 6-14 Jahren betreut. Viele Kinder kommen schon morgens in den Hort, da ihre Mütter sehr früh arbeiten gehen müssen und keine Zeit für ein gemeinsames Frühstück haben. Nach der Schule gibt es für alle Kinder ein gemeinsames Mittagessen. Die Nachmittage sind gefüllt mit lernen, singen, spielen, basteln und gemeinsamen Ausflügen.

Ehrenamtliches Betreuerteam  

Der Hort in San Helios wird von SR Daniela Linke, einer ehemaligen Halleiner Schulschwester, mit viel Herz und Liebe geleitet. Unterstützt wird SR Daniela von 16 ehrenamtlichen Helfern. Hierzu zählen teilweise pensionierte Lehrer, Pensionisten und auch Schüler.

„Wir haben ein großes Herz für Kinder“

Das Wort „Helios“ ist griechisch und bedeutet Sonne. Und diesem Titel macht der Hort San Helios alle Ehre. Denn San Helios ist weit mehr als nur ein Hort. Die Kinder, die täglich hierher kommen, empfangen nicht nur eine Nachmittgasbetreuung, sondern San Helios ist für sie wie eine zweite Familie, die jedem Kind Liebe und Geborgenheit schenkt, und die Sonne für sie leuchten lässt. Die Kinder erfahren hier, was Gemeinschaft und Zusammengehörigkeit bedeutet. „Wir haben ein großes Herz für Kinder und das Wichtigste für uns ist, dass jedes Kind sich angenommen und geliebt weiß. Und wir versuchen die Kinder ganzheitlich zu fördern, sodass sie nicht nur die Schule gut schaffen, sondern auch ihr Selbstwertgefühl gestärkt wird, “ betont SR Daniela. Genau diese Worte trafen uns von Biogena hilft! mitten ins Herz und  bewogen uns dazu, dieses Projekt ab sofort zu unterstützten. Es berührt uns, dass es Menschen gibt, die im Fördern von Kindern ihre Berufung sehen oder ihre Freizeit dafür opfern. Sie ermöglichen Kindern eine bessere Zukunft und genau das ist auch das Ziel von Biogena hilft!.

Patenschaften für zwei Buben

Im April 2016 übernahm Biogena hilft! außerdem die Patenschaften von zwei Buben im Hort, da sich die finanzielle Lage der jeweiligen Familie drastisch verschlechtert hat. Ohne die zusätzliche Unterstützung wäre der Besuch des Hortes für die beiden Buben nicht möglich. Gerade für sie ist die Lernunterstützung und das soziale Umfeld im Hort sehr wichtig, da sie sich hier geborgen und angenommen fühlen.

www.sanhelios.at

logo